Die trnd Projektseite: Hier gibt’s alle Infos zum Produkt und Testablauf des trnd-Produkttests mit derDr.Hauschka Gesichtscreme Melisse.

» zurück

Bekannt machen

Wenn Dich die Gesichtscreme für empfindliche Mischhaut und das Dr.Hauschka Pflegekonzept überzeugen, dann freuen wir uns, wenn alle Teilnehmer des Produkt-Tests helfen, sie gemeinsam mit uns noch bekannter zu machen.

Lade z.B. Deine Familie oder Mitbewohner zu einem Pflege-Tag ein oder verteile die Proben an Freundinnen, Bekannte und Kolleginnen. Dabei kannst Du allen von Deinem Insider-Wissen über die Gesichtscreme Melisse und Dr.Hauschka erzählen.


Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 04.03.11 - 17:17 Uhr

    von: karinff

    Als ich in meinem Forum von dem Projekt berichtet habe, kamen auch gleich Anfragen nach Proben! Und ich hab natürlich gleich welche verschickt.


  • 04.03.11 - 19:44 Uhr

    von: pynky

    Haben nun die ersten Proben an meine Kolleginne verteilt und ihnen von meinen positiven Erfahrungen erzählt. Also ich selber finde das gesammtkonzept sehr gut.


  • 04.03.11 - 22:06 Uhr

    von: NJ1981

    ich habe auch bereits meinen Freunden ein Pröbchen gegeben, ich selber kann es nur empfehlen, die Creme zieht super schnell ein und mach die Haut zart und geschmeidig. Bin gespannt was meine Freunde mir für Feedback geben.


  • 04.03.11 - 22:11 Uhr

    von: aniaa84

    So die ersten Proben sind verteilt. Ich bin gespannt auf die Aussagen. Ich persönlich bin begeistert von dem Set.


  • 05.03.11 - 07:01 Uhr

    von: Pinkrosa100

    Habe in meiner Familie die Proben verteilt und alle haben sich sehr gefreut! Meine ganze Familie benutzt Hauschka Produkte und alle sind neugierig wie die neue Creme wirkt und riecht!


  • 05.03.11 - 12:27 Uhr

    von: xaxiii

    hab schon alle Proben verteilt, jetzt bin ich gespannt wie die reaktionen sind =)


  • 05.03.11 - 13:11 Uhr

    von: tg103t1264bo

    Habe die Proben unter Familie und Freundinnen verteilt. Die Meinungen sind gespalten vor allem wegen des Duftes (riecht nach Krankenhaus, bin ich eine Zitrone). Die Meisten aber finden die Textur gut und das Hautbild schön und könnten sich somit mit dem Duft anfreunden.


  • 05.03.11 - 13:47 Uhr

    von: Jessi76

    Habe die Proben schon fast alle verteilt. Den Duft moegen nicht alle, habe aber viele Bekannte die grosse Anhaenger von Dr. Hauschka sind und auch jetzt wieder ganz begeistert sind. Die Creme ist super geeignet als Make up Unterlage, da sie schnell einzieht und bis jetzt hat auch keiner einen Ausschlag bekommen.


  • 05.03.11 - 14:10 Uhr

    von: tanjab73

    Hallo Leute.
    Also ich muß sagen, daß ich keine Proben mehr habe.
    Sie gingen wirklich weg wie “warme Semmeln”. Alle sind begeistert. Manche – aber nur wenige – finden den Duft gewöhnungsbedürftig . Aber sie finden das Gefühl auf der Haut alle total klasse.
    Ich habe ständig Leute bei mir im Haus. Sie möchten mit mir über diese Projekt sprechen und meine Produkte die ich zum Testen habe sehen. Also ich muß sagen, ich bin im Moment bekannt wie ein bunter Hund und Dr Hauschka und ich sind das Gesprächsthema Nummer Eins unter der ländlichen Bevölkerung in der ich lebe.
    LG
    Und schönes Wochenende.


  • 05.03.11 - 14:54 Uhr

    von: jumpx

    auch ich habe schon fast alle proben verteilt. der gute ruf von dr. hauschka eilt vorraus. ich finde auch den geruch der waschcreme ok – das tonik riecht etwas medizinisch aber nicht abschreckend. die gesichtscreme melisse riecht unglaublich frisch und gut.

    mir reicht das dr. hauschka konzept mit nur dem tonik über die nacht nicht – das hatte ich schon mal über einen monat probiert und meine haut spannt und wird trocken dadurch. aber mit der melissecreme auch nachts funktionniert es besser.

    ich kann auch noch nicht so ganz viel über die creme sagen weil ich das einfach länger testen muss. soweit aber mal mein erster eindruck.


  • 05.03.11 - 16:08 Uhr

    von: sandyborris

    Ich konnte nun heute meine ersten Proben verteilen. Mal sehen, was meine Testerinnen zu berichten haben.
    Mittlerweile komme ich auch mit der Emulsion der Waschcreme zurecht. ;-)


  • 05.03.11 - 19:21 Uhr

    von: Jewel83

    habe heute die ersten proben verteilt bin gespannt was die frauen dazu sagen werden also viel mußte ich dafür nicht tun. dr hauschka ist eben dr. hauschka :)
    ich bin bis jetzt auch begeistert von diesen produkten. ich bin sehr gespannt wie es sich weiterentwickelt.


  • 05.03.11 - 20:20 Uhr

    von: lucy1404

    Ich bin sehr froh bei diesem Test mitmachen zu können! Ansonsten hätte ich diese Creme vielleicht nicht getestet. Ich habe schon so vile Pflegeserien ausprobiert-auch viele im hochpreisigen Bereich. Aber diese Serie spricht mich total an und vorallem die natürlichkeit spricht mich sehr an. Klar ist nur das Tonic am Abend gewöhnungsbedürftig, aber die Haut gewöhnt sich daran. Ich bin begeistert und ich habe wirklich eine empindliche Haut mit einigen Unreinheiten, aber dies wird von Tag zu Tag besser.Einfach nur klasse!


  • 05.03.11 - 20:58 Uhr

    von: biene6976

    Endlich eine Creme die mir hilft. Meine Freunde und meine Familie sind ganz begeistert von der neuen Creme. Sie können es kaum erwarten bis es sie endlich zu Kaufen gibt.


  • 05.03.11 - 22:50 Uhr

    von: saginanodosa

    Ich habe jetzt ca. die Hälfte der Proben verteilt und habe überwiegend positives Feedback erhalten. Der Geruch kam eher gut an, aber er fällt wohl laut Aussagen nicht mehr so doll auf, wenn man sich anch Auftragen der Creme schminkt.
    Was übrigens auch gut ankam, war die hochwertige Broschüre, in der die Probe steckte. Da sah man schon gleich die gute Qualität des Produktes.


  • 06.03.11 - 00:29 Uhr

    von: Anjum86

    Hab nur noch 3 Proben. Meine Freunde und Familie sind sehr begeistert! Wie oben auch schon erwähnt, kam die Probebroschüre bei vielen sehr gut an!


  • 06.03.11 - 00:46 Uhr

    von: Suave84

    Also ich persönlich habe leider erst 5 Proben verteilt.
    Liegt vllt. daran, dass ich sie nur Leuten gebe, die auch wirklich die beschriebenen Hauteigenschaften besitzen.
    Feedback habe ich noch nicht, aber die Leutchen waren schonmal sehr gespannt:-)


  • 06.03.11 - 01:18 Uhr

    von: buckles

    Die Proben sind bereits fast alle an Freundinnen und Kolleginnen verteilt. Mischhaut – vor allem empfindliche – gibt es wohl weit häufiger, als man so annimmt. Das Feedback war bisher durchweg positiv.
    Ich selber vertrage die Produkte sehr gut. Anfangs war ich etwas skeptisch, da ich sonst nicht zu den Frauen gehöre, die sich morgens und abends eine ganze Reihe von Cremes usw ins Gesicht “klatschen”, eben weil meine Haut sehr empfindlich auf sowas reagiert. Umso größer ist die Überraschung nun, dass ich die Pflegereihe wirklich super vertrage, ich hätte sogar gegen eine Creme für Nachts nichts einzuweden. Ist so eine Creme denn noch vorgesehen?
    Den Geruch der Creme finde ich überigens wirklich angenehm.


  • 06.03.11 - 16:12 Uhr

    von: ivonnee83

    Habe auch schon einige Proben verteilt und meine Freundinnin sind echt begeistert, vorallem vom frischen Melissen Duft der auch wirklich natürlich rüber kommt da er natürlich ist, sowie das Frischegefühl was auf der Haut entsteht, wirklich toll das Produkt und das beste, keine Chemiebombe, das der wichtigste Faktor! Wirklich zu empfehlen!


  • 06.03.11 - 18:44 Uhr

    von: daniele77

    Bin auch schon meine Proben losgeworden. Allerdings nicht eine pro Person sondern 2-3 Proben pro Person. So können sich die Tester über mehrere Tage hinweg eine Meinung von der Melissen Creme bilden. Einige von Ihnen können sich allerdings nicht so sehr mit dem Duft der Creme anfreunden.Ansonsten ist die Creme gut angekommen sowohl von der Verträglichkeit als auch von der mattierende Wirkung her. Drei Tester bemängelten allerdings, dass die Pflegewirkung im Bereich der Wangen nicht befriedigend sei..
    Ich wurde auch gefragt warum kein Lichtschutzfaktor in die Creme integriert wurde, so dass man sich einen weiteren Pflegeschritt bei der Gesichtspflege sparen könnte? Im Grossen und Ganzen würden ca. 2/3 der Tester die Creme kaufen. Vor allem für die bevorstehende Sommerzeit.


  • 06.03.11 - 20:06 Uhr

    von: doreen79

    Nachder ersten testwoche bin ich eigentlich ganz zufrieden mit der creme. Hier und da habe ich aber trotzdem trockene stellen im gesicht, um den mund herum. Der geruch is wirklich etwas stark, aber man gewöhnt sich dran. Was fehlt, is ein lichtschutzfaktor.
    Einige proben sind auch schon verteilt und getestet worden. Geruch zu stark, aber sonst positive meinungen. Auch die zusatzprodukte finde ich gut. Meine haut reagiert auch positiv auf den abendlichen cremeentzug. Das tonikum wirkt da sehr gut. Die waschcreme ist in farbe und konsistenz gewöhnungsbedürftig.


  • 06.03.11 - 20:29 Uhr

    von: Schneekoenigin30

    Ich vertrage die Produkte sehr gut. Ich hatte Bedenken,über Nacht meine zahlreichen Faltencremes wegzulassen und habe mich anfänglich sehr schwer getan mit der reduzierten Behandlung. Ich muss allerdings sagen,mein Hautbild hat sich verfeinert. Ob ich am Ende der Behandlung aussehe wie hundert,weil meine Falten nach mehr Pflege verlangen,bleibt abzuwarten.


  • 07.03.11 - 07:30 Uhr

    von: alteSchachtel72

    also Proben hab ich schon seit ein paar Tagen nicht mehr…freundinnen und Kollegen waren begeistert , bis auf wirklich eine , die die Tagescreme anscheinend nicht wirklich vertragen hat.
    Meine beste Freundin war allerdings so begeistert von der Creme das ich ihr am Wochenende von 24 Std MEINE 3 Produkte ausleihen ” musste ”
    Sie genauso wie ich feststellen musste das mein Hautbild wesentlich feiner und ebenmäßiger wirkt…sich wider erwarten KEINE Pusteln einstellten , wie es sonst bei mir und gesichtscrem`s der Fall war .. also ich bin froh MEINE Pflege gefunden zu haben


  • 07.03.11 - 09:19 Uhr

    von: 28moser

    Meine Proben sich auch vergriffen!! Da einige Freundinnen Dr.Hauschka vorher schon kannten und die neue Creme testen wollten bevor das Paket überhaupt kam!! Ich hatte quasi schon reservierungen für die Proben!!! Meine Arbeitskollengen sind auch begeistert, da es in der Arbeit schon teils Staubig ist und dies der Haut gar nicht gut tut, die Creme eine wahre Wohltat ist, wie ein Wellnesstag für die Haut.


  • 07.03.11 - 13:58 Uhr

    von: PetraR

    hab mir gesternabend von meinem Freund anhören dürfen, du riechst komisch. Hab auch das Gefühl, das das Spry leicht auf der Stirn beißt. die Creme zieht schnell ein, riecht mir aber etwas zu lang und intensiv. werds aber weiter ausprobieren.


  • 07.03.11 - 14:15 Uhr

    von: luna28

    ALSO DIE PROBEN SIND VERTEILT. ICH FINDE DIE CREME SUPER, HINTERLÄSST EINE SUPER WEICHE HAUT, ZIEHT SCHNELL EIN UND DUFTED SUPER.
    DEN DUFT MÖGEN JEDOCH NUR DIE LEUTE DIE AUF NATURPRODUKTE STEHEN. LG


  • 07.03.11 - 14:34 Uhr

    von: Slaterina

    @ aniaa84:
    Klasse! Bin gespannt auf das Feedback Deiner Freunde.

    @ buckles:
    Da Dr.Hauschka die Philosophie vertritt, dass sich die Haut über Nacht selber regeneriert und dabei auch nicht durch Cremes “gestört” werden soll, ist keine Nachtcreme vorgesehen. Aber ich frag zur Sicherheit noch mal.


  • 07.03.11 - 16:35 Uhr

    von: venezia85

    Meine Freundinnen sind begeistert vom Duft der Creme! Aber sie fanden es etwas komisch, als ich ihnen erklärte das, dass Konzept von Dr. Hauschka die Creme nur als Tagespflege vorsieht und man abends die Creme nich auftragen sollte! Meine Freundinnen fanden das speziell, da ja viele Kosmetikmarken Tagescremes und Nachtcremes vermarkten! Ich erklärte ihnen dann, das Dr. Hauschka durch das die Haut dazu animieren will, sie selbst zu helfen und zu regenerienen! Das fanden sie spannend!


  • 07.03.11 - 19:01 Uhr

    von: mama0107

    Ich habe meine Proben alle verteilt, sie sind auch super angekommen und meine Freunde und bekannte sind relativ begesistert. Einige kannten Dr. Hauschka schon andere wieder noch nicht. Bekam auch bis jetzt schon von einigen eine posetive Rückmeldung.

    Ich selbst musste den Test jetzt erstmal abbrechen, da meine Haut nach einer Woche testen zwar total weich war, aber sie fühlte sich irgendwie dünn an und hat auch stark gebrannt nach der behandlung.


  • 07.03.11 - 19:15 Uhr

    von: mariec

    Auch meine Proben sind verteilt. Sowohl meine Tanzmädels als auch meine Arbeitskolleginnen haben sich sehr gefreut. Bin gespannt auf die Rückmeldungen.

    Meine Haut reagiert normal auf die Pflege, aber für meine Seele ist das Pflegeritual morgans und abends Entspannung pur.
    Und auch die Katzen scheinen mit den Produkten einverstanden, zumindest stört sie der Geruch der Produkte nicht. Bei anderen stark dufteten Cremes nehmen sie schon mal reiss aus, wenn ich die gerade aufgetragen habe :-)


  • 07.03.11 - 20:10 Uhr

    von: Landbotin

    Bin immer noch sehr zufrieden mit meiner neuen Gesichtspflege. Nicht nur die Creme ist prima. Ich denke die Kombination aus allen 3 Produkten macht den Unterschied. Alleine nach dem Waschen fühlt sich meine Haut schon gut versorgt an, lange nicht mehr so trocken wie vorher. Die Proben sind bei mir schon lange verteilt und nun warte ich, ob sie auch bei meinen Freunden und Bekannten so gut angekommen sind, wie bei mir.


  • 07.03.11 - 20:30 Uhr

    von: oxygene

    Auch ich habe mittlerweile die ersten Proben verteilt, morgen werden noch weitere rausgehen. BIn echt gespannt auf die Feedbacks. Ich selbst stehe voll und ganz hinter den zu testenden Dr. Hauschka Produkten; und die anfängliche Trockenheit in Abwechslung mit fettig glänzender Haut hat sich mittlerweile eingestellt.


  • 07.03.11 - 20:55 Uhr

    von: Kaya

    Ein tolles Projekt mit einem super Produkt! Die Creme ist richtig klasse, ich habe schon fast alle Proben verteilt und ein Feedback bekommen :-)


  • 07.03.11 - 21:22 Uhr

    von: Pika

    Ich bin echt angetan von der Creme und ich mag auch den Geruch. Auch meine Mittester sind bisher ganz angetan :) Ich hatte auch das Gesichtstonikum dabei, damit die anderen mal probieren können. Auf jeden Fall eine gute Pflegeserie, aber bei Dr.Hauschka hat man ja eigentlich nichts anderes erwartet.


  • 07.03.11 - 23:09 Uhr

    von: buckles

    @slaterina: danke für die Info. Sogesehen ist der Gedanke gar nicht so abwegig… Es scheint ja auch so zu wirken :-)


  • 08.03.11 - 08:23 Uhr

    von: Beaglebiene

    Alle Proben sind weg, und alle sind total begeistert von Dr. Hauschka.


  • 08.03.11 - 09:00 Uhr

    von: Nicole0307

    Alle Proben sind verteilt, doch weil ich finde, so richtig gut ist es erst in Verbindung mit der Waschcreme und dem Tonikum, habe ich am Wochenende einen Mädels-Abend mit SATC-DVD und anschließendem gemeinsamen “Abschminken” verantaltet. Dann durften alle mal die Waschcreme und das Tonikum ausprobieren. Die Waschcreme ist nun zwar schon fast leer ;-(, aber das Feedback meiner Freundinnen war durchweg positiv.


  • 08.03.11 - 11:29 Uhr

    von: Slaterina

    @ venezia85:
    Ja, das finde ich auch sehr interessant. Aber wenn man sich mit der Haut beschäftigt, kann man überall lesen, dass sie sich Nachts regeneriert. Schon seltsam, dass es so viele Nachtcremes gibt.

    @ oxygene:
    Super, das freut mich.

    @ Pika:
    Stimmt. ;-)

    @ Nicole0307:
    Wow, das ist eine schöne Idee. Freut mich, dass Deine Freundinnen auch so begeistert sind.


  • 08.03.11 - 13:27 Uhr

    von: Atreya75

    So, meine Proben sind seit letzten Freitag verteilt – und ich bekomme bereits die ersten Feedbacks. Die meisten finden die Creme soweit gut, der Duft wurde von 8 der 10 Mädels als gut befunden, 2 mögen diesen nicht so.
    Ein Kritikpunkt war, dass die Creme beim Kauf in einer Alu-Tube kommt (die werden auf Dauer meist rissig). Einige Mädels hatten bei mir zu Hause auch die Waschcreme und das Tonikum probiert. Bei der Waschcreme waren die Mädels erstaunt, dass es nicht aufschäumt…die Konsistenz fanden sie gewöhnungsbedürftig (ich im übrigen auch). Aber, sie waren begeistert, dass die Haut danach so zart wird!
    Das Tonikum, zumindest bei dem einmaligen testen bei mir zu Hause, fanden alle, es rieche nicht so toll – 6 fanden, das es sehr “spannt”…(wenn man nicht nachcremen soll – Abends).

    Ich benutze die Produkte von Dr. Hauschka nun eine Woche – hab bisher das Gefühl, dass die Haut trockener geworden ist, denke, meine Haut muss sich noch ein paar Wochen an die neue Pflegestoffe und Pflegeart (keine Nachtcreme mehr) gewöhnen.


  • 08.03.11 - 13:45 Uhr

    von: mp3undlos

    also unter meinen Probennehmerinnen hat gerade auch der Duft positiv angeschlagen! Erstaunt waren einige, die mit leichten Rötungen zu kämpfen haben, wie matt und gleichmässig ihr Hautbild aussah (kann ich übrigens auch nur bestätigen!)
    Meine Kosmetikerin ist mit meinem Hautbild zurzeit zufrieden (ha!) und hat sich positiv über die Qualität der verwendeten Inhaltsstoffe geäussert, die ich ihr anhand der Proben und beim Durchforsten der Internetseite aufgefallen sind.
    Sofern sie zukünftig eine ihren Naturkosmetikserien wechseln wollte, wäre ihr Dr. Hauschka durchaus bereits eine Alternative gewesen. Sie bemängelt lediglich, dass Dr. Hauschka auf vielen von ihr besuchten Fachmessen, Fortbildungen, etc. wenig vertreten sei!


  • 08.03.11 - 14:41 Uhr

    von: Mondschein84

    Ich wollte mal noch wissen, ob die Creme eigentlich auch als Make-up Unterlage geeignet ist, da ich ab und zu auch ganz gerne Make-up auftrage um für besondere Anlässe einen noch ebenmäßigeren Teint zu haben.


  • 08.03.11 - 15:01 Uhr

    von: jumpx

    erstes feedback meiner testpersonen. fast alle finden den geruch der creme zu stark – zwar gutriechend aber eben zu aufdringlich. es würde an autan, geschirrspülmittel etc.. erinnern das kam von 5 personen. die konsistenz fanden alle gut – die creme zieht schnell ein und spendet feuchtigkeit. genaue testberichte kann man ja nun von den anderen nicht erwarten mit so einer miniprobe …

    ich selber bin ganz zufrieden damit. allerdings kann ich das mit abends nur dem tonikum nicht machen. ich habe das letztes jahr schonmal probiert und auch nach einem monat hat meine haut noch unangenehm gespannt. das heisst ich verwende die creme auch nachts.


  • 08.03.11 - 16:58 Uhr

    von: Baby_Kimchi

    Ich habe jetzt schon einige Proben verschenkt udn dazu auch feedback erhalten.
    + die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinerlei fettige, ölige Rückstände
    + sie pflegt gut ohne dabei zu überpflegen (also zu viel Feuchtigkeit oder zu wenig), was bei Mischhaut oft der Fall ist
    + Naturkosmetik ist im Moment bei vielen meiner Bekannten, Freunde der Renner
    + die Haut wird leicht mattiert, ohne dabei wie geschminkt zu wirken
    + bisher haben alle die Creme super vertragen

    - für 30ml Creme, selbst Naturkosmetik, ist es vielen einfach zu teuer
    - ca. 75 Anwendungen sind maßlos übertrieben bei der Packungsgröße
    - der Duft ist vielen zu intensiv/stark zitronig
    - die mattierende Wirkung lässt bei eingien schon nach wenigen Minuten nach – vielleicht liegt das aber an der kurzen (sind ja nur Proben) Anwendungsdauer

    Ich habe sogar schon 1 Verwandte zur Dr. Hauschka Kundin gemacht, leider ist die spärliche Vertretung der Marke ein Problem. Man findet sie mancherorts garnicht. das war ein Kritikpunkt vieler Probentester, dass man die Marke selbst garnicht so kannte und auch nciht wußte woher sie zu bekommen ist. Schade.


  • 08.03.11 - 20:45 Uhr

    von: Maxismama

    Ich bin weiter total begeistert und kann es kaum glauben. Ich traue mich sonst kaum, mein Gesicht morgens einzucremen, weil ich meistens mit roten Flecken und Hitzewellen reagiere, aber mit der Dr. Hauschka Creme klappt es super, sie riecht noch dazu klasse, finde ich. Meine Haut fühlt sich richtig glatt an.
    Proben habe ich schon fast alle an Familie, Freunde, Kolleginnen verteilt und bin nun auf die Rückmeldungen gespannt.


  • 08.03.11 - 21:09 Uhr

    von: Jolu

    Ich wäre ja super gern bei dem Produkttest dabei gewesen!! :) Habe nun schon überlegt, ob ich mir die Produkte selber kaufen sollte…. aber da meine Haut auf alle möglichen Cremes und Waschgel nicht gut reagiert, bin ich bei dem Preis doch sehr skeptisch…. für ein paar mal verwenden und dann aufgrund von Hautunverträglichkeit wegzuschmeißen ist mir der Spaß zu teuer. vor allen dingen will man es dann ja auch gleich richtig machen und die ganze serie testen… und nachdem doch auch einige mit dem geruch etwas unzufrieden sind. für mich muss eine creme einfach herrlich duften – besonders wenn der freund auch eine empfindliche nase hat und eine gut duftende freundin haben möchte ;) ach naja…. mal sehen… ich werde die kommentare hier noch ein weilchen verfolgen und mich später entscheiden :)


  • 09.03.11 - 08:30 Uhr

    von: staernli

    Meine Proben sind auch fast alle verteilt (habe teilweise zwei gegeben, damit wirklich mehrere Anwendungen möglich sind). Die Kommentare waren grösstenteils positiv, eine Kollegin hat sich die Creme sogar schon gekauft.
    Das Händlernetz in unserer Gegend finde ich eigentlich ausreichend (wenn ich die Liste via Link auf dieser Seite anschaue). Man muss sich halt in eine Drogerie oder Apotheke “bemühen” und kann die Produkte nicht gleich beim Einkaufen im Supermarkt mitnehmen. Aber man braucht ja auch nicht jede Woche Nachschub…
    Was den etwas höheren Preis betrifft: Wenn dafür die Nachtcreme hinfällig wird, liegt es doch durchaus drin, für die Tagespflege etwas mehr zu bezahlen.


  • 09.03.11 - 08:37 Uhr

    von: bregenzer

    @Jolu:
    Es gibt ein Probierset Gesicht und ein Probierset Unreine Haut. Ausserdem ist ein grosser Teil der Produkte auch einzeln als Probierpackung erhältlich (siehe auf der Dr. Hauschka Website unter Produkte Packungen im Überblick). Ich bin leider beim Produkttest auch nicht dabei, habe mir nun diese Probiersets gekauft und bin nun auch fleissig am ausprobieren. Die Grösse dieser Probierpackungen sind optimal um die Produkte auszuprobieren und man muss bei Unverträglichkeit nicht viel wegschmeissen.


  • 09.03.11 - 09:51 Uhr

    von: krabi

    Ich habe die Proben verteilt und zum Teil schon Antwort bekommen, aber nicht sehr positiv. 2 Personen mussten die Creme abwaschen, weil es anfing zu jucken und prickeln. Die eine hatte sogar einen Ausschlag bekommen. Ich benutze mein Set jeden Tag, die ganze Palette und ich habe nichts festgestellt. Ich habe auch empfindliche Haut, aber keine Reaktion. Was mir nicht so gefällt ist der Geruch der Waschcreme und die Tagescreme hat zuviel Zitronengeschmack drin, das könnte dezenter gehen. Das Gesichtswasser finde ich sehr angenehm. Ich melde mich wieder bei weiteren Reaktionen.


  • 09.03.11 - 11:04 Uhr

    von: kiaaa

    Kann leider auch nicht viel Positives berichten…

    Hab meine 20 “Probiererli” an 5 verschiedene Personen verteilt. Aber leider reagieren ALLE mit Ausschlag, brennen und jucken auf die Creme.
    Ich bin eigentlich ganz zufrieden damit.
    Meine Haut ist zwar danach knallrot und fleckig, aber nach 30min bekomm ich eine richtig schön, feine Haut.


  • 09.03.11 - 11:20 Uhr

    von: medden

    ich habe meine Pröbchen erst teils verteilt. heute kommen noch ein paar weg, da treffe ich meine Freundin und sie freut sich schon auf die Pröbchen, zumal sie Dr. Hauschka Produkte kennt und sehr gern benutzt.

    Mir stehen noch ein paar Meinungen aus, doch eine tolle habe ich schon von einer Freundin aus Deutschland bekommen.

    Originalzitat:
    Sie ist geschmeidig auf der haut, fast wie Seide, hat einen jugendlich- frischen Duft, zieht schnell in die Haut ein und läßt die Haut praller aussehen, wie einen frischen Pfirsich.

    Ich selber bin begeistert von den Produkten und liebe sowohl den Duft wie auch das, was mit meiner Haut passiert. Und mein Liebster schnuffelt mega gern an mir rum, ihm gefällt sowohl das Tonikum wie auch die Creme sehr vom Duft – zum reinbeissen, wie er so schön sagt :-D


  • 09.03.11 - 11:41 Uhr

    von: lea007

    Ich habe jetzt schon einige Proben verschenkt udn dazu auch feedback erhalten.
    + die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinerlei fettige, ölige Rückstände
    + sie pflegt gut ohne dabei zu überpflegen (also zu viel Feuchtigkeit oder zu wenig), was bei Mischhaut oft der Fall ist
    + Naturkosmetik ist im Moment bei vielen meiner Bekannten, Freunde der Renner
    + die Haut wird leicht mattiert, ohne dabei wie geschminkt zu wirken
    + bisher haben alle die Creme super vertragen

    - für 30ml Creme, selbst Naturkosmetik, ist es vielen einfach zu teuer
    - ca. 75 Anwendungen sind maßlos übertrieben bei der Packungsgröße
    - der Duft ist vielen zu intensiv/stark zitronig
    - die mattierende Wirkung lässt bei eingien schon nach wenigen Minuten nach – vielleicht liegt das aber an der kurzen (sind ja nur Proben) Anwendungsdauer

    Ich habe sogar schon 1 Verwandte zur Dr. Hauschka Kundin gemacht, leider ist die spärliche Vertretung der Marke ein Problem. Man findet sie mancherorts garnicht. das war ein Kritikpunkt vieler Probentester, dass man die Marke selbst garnicht so kannte und auch nciht wußte woher sie zu bekommen ist. Schade.


  • 09.03.11 - 11:51 Uhr

    von: Antje1973

    Meine Mittesterinnen finden die Creme in Ordnung. Der Geruch und die bisherige Wirkung überzeugt sie in jedem Fall. Einziger Kritikpunkt ist der Preis. Für Mütter mit Kindern und Familie eher zu teuer. Aber wer natürliche Produkte liebt wird das Geld dafür schon aufbringen.


  • 09.03.11 - 12:21 Uhr

    von: Slaterina

    @ Baby_Kimchi:
    Wir haben hier oben bei den Links eine Händlersuche.

    @ Jolu:
    Den Riechtest kannst Du ja beim Händler machen. Schau mal bei der Händlersuche oben nach, man wird dort auch immer beraten. Dann kannst Du an den Produkten riechen und Dir bei der Creme erst einmal die kleinen Testpackungen holen.

    @ kiaaa:
    Das ist ja seltsam. Sind die Testerinnen denn gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch?

    @ bregenzer:
    Super, dass Du Dich so an dem Test beteiligst.


  • 09.03.11 - 12:41 Uhr

    von: vahama

    habe die proben auch verteilt an 6 meiner Frauen in Bekanntenkreis.. Am FR habe ich zu einem apero eingeladen damit wir uns austauschen können,.. freue mich auf die reaktionen. =)


  • 09.03.11 - 15:22 Uhr

    von: marlett

    Huhu, ich habe meine Proben entweder an die Mädels verteilt, die die Marke schon kannten, oder sie zu einem Pflegenachmittag eingeladen, damit sie auch die Reinigungsprodukte kennenlernen, denn das ganze Programm halte ich persönlich für sehr wichtig. Das Treffen steht noch aus – es ist nicht einfach, viele Leute unter einen Hut zu bekommen :-) .
    Die Marke ist in meiner Gegend auch nicht so toll vertreten, aber man kann die Produkte ja auch im Internet bestellen – wenn sie man vorher ausprobiert hat und zufrieden damit ist. Das werde ich selbst tun, wenn meine Testprodukte aufgebraucht sind und ich Nachschub brauche.
    Eine Frage in die Runde: Gibt es hier Testteilnehmer, die Erfahrungen mit den Augen- und Lippenpflegeprodukten von Dr. Hauschka haben? Die Sachen interessieren mich brennend, nur kann ich mich da zwischen verschiedenen Sachen nicht entscheiden und Probiergrößen für die Augencremes gibt es, glaube ich, gar nicht zu kaufen :-( .


  • 09.03.11 - 15:29 Uhr

    von: nathijy1988

    Meine Proben sind alle weg :-) Fast alle sind begeistert von diesem Produkt.
    Ich selber auch, es ist einfach nur super!!


  • 09.03.11 - 18:19 Uhr

    von: Jessy.net

    Ich habe heute auf meiner Arbeit viele Kolleginnen glücklich machen können, indem ich ihnen Proben der Dr.Hauschka Gesichtscreme gegeben habe. Viele der Kolleginnen “leiden” unter Mischhaut und gerade jetzt im Winter ist es schwer für sie die richtige Creme zu finden, die reichhaltig pflegt aber nicht fettig ist. Die Proben kamen super an. Der Duft hat alle begeistert. Einige wollten ihre Probe zu Hause testen, sozusagen auf dem frischen unbehandelten Gesicht (verständlich :) ) und mir dann berichten. Auf jeden Fall habe ich wieder gemerkt, dass einige großes Vertrauen zur Marke Dr. Hauschka haben und eine positive Erwartungshaltung was die Wirkung und Verträglichkeit angeht. ich bin gespannt.


  • 09.03.11 - 19:06 Uhr

    von: Jauw83

    Ich war ja recht traurig nicht mittesten zu können, fand das Produkt doch sehr ansprechend. Darauf hin fragte ich doch einfach mal bei der Firma nach Produktproben für diese Serie udn bekam heute ein kleines Paket mit Proben dieser Serie zugeschickt. Finde ich gut und werde dann auch mal testen. Und vielleicht als neue Pflege für mich ausprobieren.

    Übrigen hatte ich neulich einen Zeitungsartikel vor mir, aus der Apothekenumschau, da ging es um Naturkosmetik (auch Gesichtspflege) und dort sagte man die Umstellung der Haut bei einem solchen Produkt würde 1 Monat dauern, das sei vollkommen normal. Ich beziehe mich da jetzt auf Berichte einiger Testerinnen über spannende Haut und sowas, laut diesem Artikel solle man dies so hinnehmen, dass würde von ganz alleine wieder nachlassen. Das berichtete ein Hautexperte soweit ich mich erinnere. :-)
    Nur mal so, wollte ich das sagen, falls es wen interessiert.


  • 09.03.11 - 22:48 Uhr

    von: phisch9

    also ich bin leider vom duft nicht angetan, obwohl ich mich total auf dei creme gefreut habe, da mir bisher dr. hauschka immer etwas teuer war. hab sie jetzt mal an meinen mann weitergegeben, aml sehen, wie der sie findet. die pröbchen hab ich bisher spärlich verteilt, da fasching war, bin ich nicht so recht dazu gekommen. werd ich aber noch tun und bin gespannt, wie die damit zurecht kommen.


  • 10.03.11 - 07:36 Uhr

    von: inesloosli

    @ die wo allergisch reagieren. Also ich hab ja auch sehr empfindliche Haut und vertrage nur ganz wenige cremen aber bei der Hauschka hatte ich nun keine Probleme. Könnte es nicht sein das die Leute wo reagieren sonst noch Normale produkte verwenden und sich dadurch irgendwie eine nicht verträgliche kombi entwickelt?


  • 10.03.11 - 11:21 Uhr

    von: Slaterina

    @ phisch9:
    Was genau stört Dich denn an dem Duft?


  • 10.03.11 - 11:57 Uhr

    von: Paulotte

    also ich bin total begeistert und mag den duft der creme sehr, den der waschcreme und tonic zuerst nicht so, habe mich aber inzwischen daran gewöhnt :) meine freundinnen die mittesten sind bisher geteilter meinung. die meisten sind begeistert und lieben den duft, zwei finden den duft zu dominant, eine hat leider allergisch reagiert und rote trockene stellen bekommen… was ich besonders toll finde, ist dass die creme so schnell einzieht und trotzdem reichhaltig ist! perfekt wenn man es morgens eilig hat… eine frage habe ich aber noch: in der beschreibung steht, dass bienen diesen duft ganz besonders mögen – heisst das ich sollte im sommer besser eine andere creme nutzen?


  • 10.03.11 - 14:00 Uhr

    von: muhcow24

    Ich wende die Crème jetzt bereits seit zwei Wochen an und muss sagen im Vergleich mit meiner Crème welche ich sonst verwende, kommt diese nicht ran. Gerade, wenn es draussen kühler ist, dann habe ich nach ein paar Stunden ein Spannungsgefühl auf der Haut, was ich bei meiner normalen Tagescrème nicht habe. Ich meine der Vergleich ist vielleicht nicht ganz fair, da mein Produkt nur über die Kosmetikerin vertrieben wird und auch noch etwas teuer ist als unsere Musterserien. Auch zieht die Crème weniger schnell ein als meine normale Hautcrème. Fazit ich würde Sie nicht weiterempfehlen für den Winter. Für den Sommer ganz OK. Duft ist für mich auch sehr gut.


  • 10.03.11 - 14:47 Uhr

    von: Testerin100

    Hallo,
    hab nun alle Proben verteilt (da waren auch heimliche aber treue Fans von Dr. Hauschka dabei) und auch von allen Feedback bekommen. Davon waren über75% mit der Creme sehr begeistert.
    Beim Rest war das Gefühl das es nicht reicht zu groß aber ich denke das meine Testerinnen hier eher zu trockener als zu reiner Mischhaut neigen.
    Bei meinen Probiertagen kamm die Creme gut an nur die anderen Produkte leider weniger da der Geruch anders ausfiel als erwartet.
    Ich selbst muss sagen das ich diese Pflegelinie im Ganzen gut finde.
    Wobei ich die Waschcreme definitv nicht ansprechend finde selbst wenn man vom Geruch absieht. Die kann ich nicht weiterempfehlen.
    Das Tonic fand ich anfangs zu wenig für die Nacht und den Geruch gewöhnungsbedürftig aber mittlerweile find ichs gut und auch empfehlenswert.
    Und die Creme ist für mich eine absolute Überaschung ich bin tatsächlich überzeugt von allem: also Duft, Konsistenz und Wirkung; einfach klasse


  • 10.03.11 - 15:07 Uhr

    von: msl_kl

    Ich bin gerade dabei die drei Produkte einzeln zu testen, da ich voll den Bläschenausschlag bekam, nachdem ich alles zusammen angewandt hatte. Ich vermute aber stark, dass ich gegen irgendeinen Bestandteil der Tagescreme allergisch reagiere!
    Dafür muss jetzt mein Mann als Testobjekt herhalten. Begeistert ist er nicht, aber da muss er durch :-D


  • 10.03.11 - 15:45 Uhr

    von: tiwa3389

    Ich bin happy mit der Pflegeserie. War zuerst sehr skeptisch da abends keine Creme angewendet wird. Die Kosmetikerinnen empfehlen ja nachts immer reichhaltige Prodkukte. Erstaunlicherweise spannt meine Haut nicht mal und sieht gut aus bis jetzt.
    Die Creme duftet SEHR fein, zieht nicht allzu gut ein aber das stört mich nicht. Den Duft des Gesichtswassers mag ich nicht so, aber ist zum aushalten.
    Das Reinigungsprodukt duftet zwar auch nicht so fein aber ist ok für mich. Finde es am wichtigsten dass die Creme fein duftet.
    Kann mir sehr gut vorstellen die PRodukte weiter zu benutzen. Mal schauen was meine Haut längerfristig dazu meint.


  • 10.03.11 - 16:54 Uhr

    von: Kaya

    Dr Hauschka Melisse kommt in meine Freundeskreis sehr gut an. Die Proben sind bereits alle verteilt, und viele haben auch schon getestet. Die Creme riecht frisch und angenehm, lässt sich gut auftragen undist gut verträglich. Spitze! Mit zwei Freundinnen habe ich eine Cremeprobe beim Kaffeetrinken gemacht, da ich gern ihre Meinung direkt hören wollte und sie waren ganz begeistert. Einehat gesagt, die Probe kommt genau richtig weil ie derzeit auf der Such enach einer neuen Gesichtspflege ist und auf Naurprodukte steht. Also denn!


  • 10.03.11 - 19:22 Uhr

    von: stefreb

    Ich liebe die Produkte von Dr. Hauschka!
    Im Urlaub auf Fuerteventura hatte ich alles dabei und konnte dadurch meiner Haut auch mal eine Pause gönnen.


  • 10.03.11 - 19:44 Uhr

    von: Chillerstrasse

    Da mein Päckchen leider erst gestern ankam, hatte ich bisher nicht viel Zeit zum Testen. Gestern und heute halt. Aber bis jetzt bin ich ziemlich begeistert! Zwar spannt abends ohne die Melissencreme die Haut etwas, aber im Prospekt steht ja, das sei normal – und außerdem geht’s ja um die Creme. Ich teste alles gemeinsam mit meinem Sohn, der trotz trockener Neurodermitish


  • 10.03.11 - 19:46 Uhr

    von: Chillerstrasse

    aut allmählich ‘Pubertätspickelchen und Mitesser’ auf Stirn und Nase bekommt. Sogar er verträgt alle drei Produkte bestens und ich finde, die Haut sieht nach der Anwendung tatsächlich etwas gleichmäßiger und nicht mehr extrem trocken / fettig glänzend aus. Wir bedanken uns erst mal und testen mal in Ruhe über’s Wochenende, denke, dann kann man mehr sagen… :o )


  • 10.03.11 - 20:22 Uhr

    von: medden

    heute habe ich ein weiteres positives feedback bekommen: sie findet den duft super angenehm, findet die creme etwas “dick*, da ihre sonstige pflege dünnflüssiger ist.
    gut findet sie, dass die creme schnell einzieht.


  • 11.03.11 - 08:36 Uhr

    von: lea007

    Bin immer noch sehr zufrieden mit meiner neuen Gesichtspflege. Nicht nur die Creme ist prima. Ich denke die Kombination aus allen 3 Produkten macht den Unterschied. Alleine nach dem Waschen fühlt sich meine Haut schon gut versorgt an, lange nicht mehr so trocken wie vorher. Die Proben sind bei mir schon lange verteilt und nun warte ich, ob sie auch bei meinen Freunden und Bekannten so gut angekommen sind, wie bei mir.


  • 11.03.11 - 09:35 Uhr

    von: superkindergut

    Bin sehr zufieden – meine mittesterinnen auch. Einigen ist der Duft zu zitronig – andere sind gerade deswegen so begeistert. Die Wirkung ist hervorragend – hätte ich aber auch nicht anders erwartet!
    Die Kombi auch allen 3 Produkten ist natürlich das beste – die Waschcreme find eich persönlich sehr gut -allerdings nicht für jeden Tag wegen des leichten Peelingeffekts.


  • 11.03.11 - 09:36 Uhr

    von: kleinehexe2208

    So, habe jetzt seit einigen Tagen die Creme ausprobiert und muß sagen dass sie mir sehr gut gefällt. Sie ist angenehm auf der Haut und duftet auch sehr gut.
    Meine Freundin findet die Creme auch toll da sie sschnell einzieht und toll duftet und verlangte sofort noch eine Probe. Leider hatte ich schon alle verteilt.


  • 11.03.11 - 12:25 Uhr

    von: Slaterina

    @ superkindergut:
    Schau Dir mal die Reinigungsmilch an, die ist für sensible Haut. Vielleicht fühlst Du Dich damit wohler für jeden Tag. Denn ohne Reinigung geht’s ja auch nicht. Wobei die Waschcreme ja nicht wie ein Peeling angewendet werden soll und deswegen auch da keine Probleme entstehen.


  • 11.03.11 - 16:16 Uhr

    von: tinchen1704

    Meine Proben sind alles verteilt und die Feedbacks waren nur positiv. Alle Tester haben die Creme gut vertragen.

    Ich selbst habe die Waschcreme, das Tonikum und die Creme auch schon getestet und bin gegeistert. Meine Haut fühlt sich klasse an, sieht gepflegt aus und rieht gut ;-) ) Einfach Klasse


  • 11.03.11 - 21:00 Uhr

    von: monja89

    Die ersten Proben sind verteillt. Bin gespannt auf die Rückmeldungen. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit den Produkten.


  • 11.03.11 - 23:34 Uhr

    von: safra

    Die Rückmeldung für die Proben sind unterschiedlich. Nicht alle finden den Geruch gut.


  • 12.03.11 - 10:30 Uhr

    von: verdana

    Habe schon fast alle Proben abgegeben. Aufgefallen ist mir vorallem, dass die älteren Generationen (40-60) von dem Geruch der Gesichtscrème begeistert waren, während die jüngeren Leute (bis 30) sich am Geruch zu sehr stören.
    Rückmeldungen wie sich deren Haut anfühlt und ob es was positives bewirkt hab ich noch keine bekommen, da warte ich gespannt drauf.


  • 12.03.11 - 14:01 Uhr

    von: Iwii

    Die Proben sind verteilt und ich habe schon viele positive Rückmeldungen erhalten.
    Ich selbst bin sehr begeistert von den Dr. Hauschka Produkten und empfehlen sie daher sehr gerne weiter. :)


  • 12.03.11 - 16:58 Uhr

    von: Delila78

    Proben sind nun alle verteilt und die ersten positven Erfahrungen meiner Freunde und Arbeitskolleginnen habe ich auch schon erhalten. Eine Freundin war besonders begeistert sie ist gegen sehr vieles Allergisch und ihr Gesicht fängt dann auch sehr oft an zu jucken, als dies mal wieder der Fall war nahm sie sich einer dieser Proben und ihre Haut im Gesicht beruhigte sich sofort. Sie ist dann sofort zu mir gekommen und wollte mehr erfahren und hat sich jetzt auch schon mehr mit der Produktlinie Hauschke auseinander gesetzt. Ein kleiner Teil hat sich an den Geruch gestört (sie fanden ihn zu stark). Ich selber bin auch sehr begeistert von den Produkt und werde es mit ruhigen Gewissen jeden weiterempfehlen.


  • 12.03.11 - 21:44 Uhr

    von: Amlaruil

    *lach* Okay meine Proben sind schon weg! Meine Kollegen haben mir quasi alle Proben aus der Hand gerissen. Und einiges musste ich schon für meine Freunde und Familie verstecken! Dr. Hauschka ist halt ein Name.


  • 12.03.11 - 22:45 Uhr

    von: Circe

    Ich war letzten Freitag bei nem Videodreh mit bei und mir wurden die Proben förmlich von den weiblichen Anwesenden aus den Händen gerissen. :)


  • 12.03.11 - 23:13 Uhr

    von: Calo272

    Meine Proben sind mittlerweile auch schon länger weg. Ich wurde schon mehrfach gefragt, ob ich noch welche hätte. Aber leider sind alle schon verteilt worden. Selbst meine beiden Töchter !3 und 14 wollten die Creme unbedingt ausprobieren und fanden die Creme toll.
    ich bin sowieso begeistert :-)


  • 13.03.11 - 04:06 Uhr

    von: kiaaa

    Meine Tante, meine Mum, meine Schwester und eine Freundin mussten leider mit dem Testen aufhören.
    Sie vertagen die Creme nicht. Und nein sie sind gegen nichts allergisch.
    Ich bin noch immer zufrieden damit.


  • 13.03.11 - 10:44 Uhr

    von: annetrnd

    @amlaruil
    ..da kann ich zu 100% zustimmen….Dr. Hauschka Proben
    sind der Volltreffer…meine Schwester der ich keine Probe geben konnte…hat sie jetzt im Bioladen getestet und findet die Melissencreme toll!
    Sie überlegt ob sie jetzt im Frühjahr von der Rosencreme zur Melissencreme wechselt.


  • 13.03.11 - 10:56 Uhr

    von: Undankbar

    hab mein Pröbchen von einer Freundin jetzt aufgebraucht. Erst mal muss ich sagen die Creme ist sehr ergiebig. mit 1,5ml konnte ich mir 3 mal das ganze Gesicht einschmieren.
    Leider kann ich nichts zu dem evtl. langzeit erfolg sagen, deshalb nur was zum Tragegefühl:
    für die trockenen Stellen in meinem Gesicht ist die Creme sehr angenehm und zieht schön ein. Die etwas fettigeren Stellen würde ich empfehlen auszusparen. Zumindest bei mir gibt das einen speckigen glanz und hinterlässt einen unschönen Film :/
    von der einen Probe her würd ich für mich sagen lohnt es sich definitiv nicht die volle Packung zu kaufen da ich sie eh nur auf den trockenen stellen auftragen würde.

    Der Geruch ist okay^^ ich hab mich nach den ganzen kommentaren auf einen sehr krassen geruch vorbereitet, der zum glück nicht kam.


  • 13.03.11 - 11:59 Uhr

    von: Tinkali

    Hatte nun ein paar Tage Zeit die Creme selbst zu testen und die Proben zu verteilen. Als erstes ist mir der angenehme Geruch und die feine Konsistenz der Creme aufgefallen (der Geruch des Gesichtswassers ist weniger nach meinem Geschmack). Die Creme zieht super ein und hinterlässt keinen fettigen Film – perfekt als Tagescreme und bei Bedarf auch als Make-up-Grundlage. Im Laufe des Tages hatte ich jedoch manchmal das Gefühl noch mal nachcremen zu müssen.
    Bisher habe ich noch nicht von allen Probenempfängern ein Feedback. Was ich bisher gehört habe war durchweg positiv, wenn man dem entsprechenden Hauttyp entspricht. Für sehr trockene Haut ist die Creme weniger geeignet, ebenso für sehr fettige Haut.
    Fazit: Für empfindliche Mischhaut sehr zu empfehlen!


  • 13.03.11 - 12:35 Uhr

    von: Schneekoenigin30

    Habe die Proben verteilt und bisher nur positive Rückmeldungen bekommen. Selbst die skeptischste unter meinen Kolleginnen,welche ausnahmslos an allem rumnörgelt,mag das Produkt und lobte den angenehmen Geruch. Der Tipp über Nacht ausschliesslich das Tonikum zu verwenden wird noch von mir getestet und es fällt mir nach wie vor schwer. Ich glaube,ich bin schon sieben Jahre gealtert :) Ich mache am Ende des Tests ein Vergleichsfoto und stelle es zur Beurteilung ein :)


  • 13.03.11 - 15:22 Uhr

    von: JoKrae

    Ich finde die Gesichtscreme ganz super – riecht vor allem ganz angenehm, was für mich sehr entscheidend ist.
    So ein Gesichtswasser habe ich vorher noch nie verwendet. Das begeistert mich aber auch sehr. Habe hier auch gelesen, dass es ideal für die Nachtpflege sei – das teste ich gleich.

    Die Waschcreme finde ich von der Konsistenz her etwas komisch und unangenehm. Ich würde wahrscheinlich ein Peeling bevorzugen.
    Wenn ich Feedback von meinen Freundinnen und Kolleginnen habe zu den Pröbchen, gebe ich Bescheid.


  • 13.03.11 - 18:11 Uhr

    von: Calo272

    Meine Kolleginnen und Freundinnen sind ebenfalls bebeistert und wollen mehr davon. Leider waren meine Proben ja wie bereits berichtet ziemlich schnell weg :-)


  • 13.03.11 - 18:11 Uhr

    von: Calo272

    ich meinte “begeistert” :-)


  • 13.03.11 - 20:07 Uhr

    von: sandyborris

    Am Wochenende konnte ich mit meiner Schwester und meinen Cousinen ein Beautyabend veranstalten, andem natürlich alle die Creme testen durften. Die Meinung war durchweg positiv. Meine Schwester wünscht sich die Creme nun von mir zu Ostern…
    Ich bin nach wievor begeistert und habe eine neue Pflegeserie für mich entdeckt. Vielen Dank für das tolle Projekt.


  • 13.03.11 - 21:57 Uhr

    von: yogini

    Ich selber bin restlos begeistert von den Hauschka-Produkten und habe sehr das Gefühl, dass es gerade die Kombi von Waschcreme, Tonikum und Melissen-Creme ist, die meine Haut sooooo schön und zart macht! Da werde ich auf jeden Fall auch nach dem Projekt treu sein :-) ) Vielen Dank, dass ich dabei sein darf!!

    Bei unserem Sauna-Mädels-Tag haben meine Freundinnen am Wochenende dann natürlich auch alle 3 Produkte testen dürfen und die Resonanz war sehr positiv! Unverträglichkeitsreaktionen gab es keine und auch die Gerüche der einzelnen Produkte wurden durchweg als angenehm beurteilt (wobei ich dazu sagen muss, dass fast alle der Testerinnen der herkömmlichen Kosmetik mit ihren Duftstoffen schon lange abgeschworen haben und daher mit “natürlich riechenden Cremes” Erfahrung haben!).

    Die Konsistenz der Melissen-Creme wurde besonders nach der Sauna als sehr angenehm beurteilt und die Pröbchen gerne mitgenommen. Der Preis ist natürlich erstmal “saftig”, aber wenn die Wirkung stimmt bin ich gerne bereit ihn zu zahlen!


  • 14.03.11 - 09:45 Uhr

    von: conniponni

    Hallo,

    nachdem ich nun seit gut 2 Wochen auf Dr. Hauschka-Produkte umgestiegen bin, zeigt sich doch eine Veränderung der Haut. Mit den alten Produkten war es so, dass ich sehr häufig nachgecremt habe, weil sich über den Tag trockene Stellen im Gesicht zeigten, vor allem dann, wenn ich Make-up benutzt habe. Meine Haut hat also immer dann, wenn sie wollte, Nachschub bekommen.
    Nun also der Umschwung: cremen nur morgens, viel Reinigung. Zuerst war es echt unschön: die Haut hat gejuckt, war rot und seehr trocken. Mittlerweile hat sie sich jedoch beruhigt. Und ist über den Tag hinweg stabil mit Feuchtigkeit versorgt! Das ist wirklich ein Erfolg für mich. Kein Austrocknen mehr, nur manchmal etwas mehr Unreinheiten als sonst. Aber ich denke, die Haut muss sich noch einpendeln.


  • 14.03.11 - 10:00 Uhr

    von: supisusi

    Die Melissencreme überzeugt vollends. Ganz besonders liebe ich den Duft, wie wenn man im Garten an einem Zitronenmelissen-strauch vorbeizieht. Gut finde ich, dass der Duft im Moment des Auftragens intensiv erfrischend ist, dann aber rasch nachlässt. So ist es problemlos möglich, noch ein Parfum zu verwenden.
    Ideal finde ich die eher dickflüssige Konsistenz der Creme (mich nerven Cremes, welche vom Finger tropfen). Trotzdem lässt sie sich leicht verstreichen und zieht rasch ein.
    Mir scheint, als ob sich meine Haut nach erst einer Woche Anwendung schon viel feiner anfühlt.
    Eine Arbeitskollegin, welche die Muster schon ausgiebig ausprobiert hat, ist ebenfalls begeistert von der Wirkung, vom Duft und der Konsistenz. Ausserdem hat sie festgestellt, dass die Melissencreme das Nachfetten ihrer Haut unter dem Make-up stark verzögert und sie so nur noch 1 x statt 3 x pro Tag nachpudern muss! Ich muss mich mal achten, ob das bei mir ebenfalls der Fall ist.


  • 14.03.11 - 12:00 Uhr

    von: jettatore

    so…. bisher hatte ich nie probleme proben loszuwerden, aber dieses mal ist es leider anders. viele meiner freunde und bekannte wollen dr. hauschka nicht testen. sie lehnen die marke generell ab. dies ist für mich mal eine neue erfahrung, finde ich doch selber die produkte gut und die melissencreme richtig angenehm. aber zwingen kann ich sie ja leider nicht ;-)


  • 14.03.11 - 12:34 Uhr

    von: tulpix

    so nur noch ein paar Proben übrig. Die kommen am Wochenende unter die Leute. Mehrere Tage mit der Familie meines Mannes! da werden wir Mädels genug Zeit haben zum Quatschen und früher oder später kommt man sowieso auf das Thema! Freu mich schon!


  • 14.03.11 - 14:22 Uhr

    von: Cinderella1981

    Bin am Samstag an einer “Hausausweihungs”-Party gewesen, wo wir Frauen uns einen gemütlichen Abend gemacht haben. Das war ideal, um die Müsterchen zu verteilen. Hoffe, dass die Reaktionen positiv sein werden.


  • 14.03.11 - 15:21 Uhr

    von: centralin

    Meine Proben sind alle verteilt.
    Es gibt viele Meinungen darüber. Die einen finden die Creme toll , die anderen wiederum nicht, da denen er Duft nicht gefällt.
    Die anderen sagen, das sie völlig okay ist, sie die Creme aber nicht kaufen würden, da sie zu teuer ist.

    Ich persönlich finde Sie soweit ganz okay…… Aber da ich auf die Cremen empfindlich reagiere, musste ich erst mal ein paar Tage Pause machen, sonst hätte ich ausgesehen, wie ein Streuselkuchen.
    :-(


  • 14.03.11 - 15:43 Uhr

    von: Kaya

    Alles total prima. Kaum zu glauben, das der Test sich schon dem Ende nähert :-) Meine Proben haben natürlich schon alle längst ihre Abnehmer gefunden; Dr.. Hauschka genießt in meinem Freundeskreis und Bekanntenkreis eine recht Beliebtheit, wie ich festgestellt habe. Daher haben einige Freundinnen auch gleich das Gespräch gesucht um über Dr Hauschka Produkte zu fachsimpeln. Die Creme für die Mischhaut kam bei vielen sehr gut an; es gibt in meinem Freundeskreis nur wenige, die trockene oder fettige Gesichtshaut haben, die meisten geben sie tatsöchlich mit Mischhaut an. Somit kamen die Proben gut an und wurden gern getestet.
    :-) Bei meinen Testern hat keiner über Probleme geklagt, alle haben das Produkt sehr gut vertragen.


  • 14.03.11 - 16:28 Uhr

    von: fledermus

    wo ich war und wo ich die Proben dabei hatte, waren sie gleich weg… und ich habe extra für einige aufbewahrt, für gestern… doch dies war die einzige Kollegin die überzeugt ist, keine Creme ist besser als eine… und ich will dies auch weiterhin so haben… doch wurde die aufbwarten Proben gleich heute wieder los… ;-)


  • 14.03.11 - 16:49 Uhr

    von: Ayanda

    Ich habe nur positives Feedback erhalten :-) , die Proben sind sehr gut angekommen – auch die Vorstellung des gesamten Pflegekonzepts. Meine Haut hat sich schnell an die neue Pfelgekombination von Dr. Hauschka gewöhnt, ich habe das Gefühl, als wäre sie nicht mehr ganz so sensibel und durstig. Am Anfang habe ich noch mehr von der Creme benötigt, aber mittlerweile komme ich mit weniger aus- das liegt sicher an dem ausgeklügelten System wie man die Produkte kombiniert. Wahrscheinlich brauchte die Haut Anfangs mehr, weil sie in dem Produkt genau das bekam was ihr vorher gefehlt hat. Mittlerweile benötige ich viel weniger der Creme. Die Melisse finde ich wirklich gut in der Creme und ich hab auch das Gefühl als würden die Spannungen und Rötungen besser werden. Im Bekanntenkreis habe ich auch viele mit sensibler Mischhaut und viele haben sich bereits die Creme gekauft.

    Vielen Dank einmal an dieser Stelle an Slaterina und alle anderen aus dem Team und an Christiane von Dr. Hauschka und ich wünsche allen eine tolle Woche


  • 14.03.11 - 17:38 Uhr

    von: JJoe

    Proben sind nun alle verteilt – bei Bekannten, Freunden und in der Nachbarschaft.

    Habe vereinzelte Feedbacks schon bekommen und waren alle bisher positiv. Doch viele probieren die Gesichtcreme einfach aus, möchten aber nicht ihrer Tagescreme untreu werden.

    Bin gespannt wie weiteres Feedback aussieht…

    P.S.: Werde diese Woche noch einen Beautyabend machen und hole mir die Gesichtsmasken von Dr.Hauschka noch.


  • 14.03.11 - 17:43 Uhr

    von: JJoe

    Ach..und ich persönlich ,bin begeistert, vor allem ins Tonikum hab ich mich verliebt – nach anfänglichen Schwierigkeiten ist meine Haut nun sowas von matt und klar.

    Obwohl ich vom Ergebnis begeistert bin, weiss ich noch nicht, ob ich die Produkte weiterhin kaufen werden – hängt aber nur mit dem Preis in Zusammenhang.


  • 14.03.11 - 18:00 Uhr

    von: Slaterina

    @jettatore: Das ist natürlich schade – aber stimmt, wie Du schon selbst sagst, Du kannst ja Deine Freundinnen nicht zwingen.

    @Ayanda: Ich bedanke mich auch für Dein tolles Engagement :) .


  • 14.03.11 - 19:35 Uhr

    von: keegansfraeulein

    Proebchen verteilt und alle Tester sind begeistert. Obwohl nicht alle den Duft super fanden, waren sie von der Wirkung ueberzeugt.
    Allerdings haben einige meiner Freunde und Bekannten sich ueber den fehlenden SPF beschwert. Wirklich schade um den SPF, aber sonst super. Einige haben sich schon die Creme gekauft, weil die Proben sie ueberzeugt haben.
    Und ich persoenlich finde die Produktreihe unglaublich. Meine Haut sieht toll aus und fuehlt sih auch so an.


  • 14.03.11 - 19:59 Uhr

    von: claudii32

    Also habe alle Proben verteilt es gab lauter verschiedene Meinungen meist Positiv allerdings haben fast alle gesagt das ihnen der Geruch zu stark sei ich bin sehr begeistert und mir macht der Geruch nicht viel aus da die Gesichtscreme meiner Haut sehr gut getan hat!! Ich werde mir sie zulegen!!


  • 14.03.11 - 22:22 Uhr

    von: singapore

    Habe vor der Theatervorstellung ein Muster hervorgezaubert und einige an die Frauen in meinem Sitzumkreis verteilt. Einige haben gleich getestet und die Creme kam gut an. Vorallem der Duft schien zu gefallen. Wir konnten locker darber thematisieren. Einige kannten die Prodkte andere haben nie davon gehört. Alle waren offen für die Informationen. Heute dann habe ich eine Mail im Briefkasten, die eine Freundin hat sich bereits die Creme Dr. Hauschka gekauft. Was lerne ich darauf: Manchmal sind die unmöglichsten Orte das richtige Fenster, etwas bekannt zu machen ;-)


  • 15.03.11 - 00:36 Uhr

    von: MadCaddy82

    Ich habe alle Proben verteilt und die meisten waren auch begeistert. Eine Freundin benutzt schon seit Jahren Dr. Hauschka und war ganz gespannt auf die neue Creme. Sie hat mir auch geraten, komplett auf die Produkte umzusteigen. Ein paar haben direkt abgelehnt, weil sie nix neues ausprobieren wollten. Die wollte ich dann auch nicht überreden.
    Ich hab schon sehr viel ausprobiert und viele Cremes haben meine Haut nur noch mehr gereizt. Auch Besuche bei der Kosmetikerin haben daran nix geändert. Deshalb war ich erstmal skeptisch, ob die Creme denn auch was bringt. Aber ich denke in Kombination mit der Waschcreme und dem Tonic hat sie schon was gebracht. Meine Haut ist nicht mehr so gerötet, spannt nicht mehr so und Pickel verschwinden viel schneller. Bin gespannt, wie meine Haut in ein paar Wochen aussieht! Und ja, der Duft ist wirklich toll!


  • 15.03.11 - 09:48 Uhr

    von: Pia1984

    Das Paket kam pünktlich zu einem Mädchenwochenende, das wir schon länger geplant haben, an – da war es natürlich klar, dass alle 11 Mädels direkt ausgiebig die Creme testen! :) Insgesamt waren die Rückmeldungen positiv, einigen war jedoch der Duft zu stark (ich persönlich mag ihn sehr, ich finde Melisse aber generell gut), und bei einer meiner Freundinnen brannte die Haut leider direkt nach dem Auftragen. Sie hat jedoch auch sehr empfindliche Haut und benutzte auch vorher schon nur noch Dr. Hauschka Produkte, welche sie auch gut verträgt.
    Ich persönlich bin vom dem Pflegekonzept überzeugt worden – mein Hautbild ist viel feiner geworden (wobei ich allerdings finde, dass der mattierende Effekt der Creme etwas stärker sein könnte). Am Anfang war es sehr gewöhnungsbedürftig, abends nach der Reinigung und dem Gesichtstonikum keine weitere Pflege aufzutragen – in den ersten Tagen spannte meine Haut sehr stark. Nach dem jetzt 3wöchigen Test hat sich das aber gelegt und ich habe überhaupt nicht mehr das Bedürfnis, abends noch eine (wie früher) reichhaltige Creme aufzutragen!


  • 15.03.11 - 12:20 Uhr

    von: Slaterina

    @ Undankbar:
    Der Glanz verschwindet nach ein paar Tagen. Probiere es vielleicht noch einmal aus und lasse die fettigen Stellen nicht aus. In der Creme sind ja extra Bestandteile mit mattierender Wirkung.

    @ yogini:
    Das klingt wirklich sehr begeistert. Klasse.


  • 15.03.11 - 12:47 Uhr

    von: dore

    Meine Freundinnen sind vom Produkt begeistert. Zwei haben mich von selbst wieder auf die Creme angesprochen und werden diese kaufen.
    Eine hat Dr. Hauschka bereits gekannt und war in der Vergangenheit nicht sehr überzeugt. Die neue Melissen Creme findet Sie von der Konsistenz und vom Duft überzeugend.


  • 15.03.11 - 16:52 Uhr

    von: lea007

    Hallo liebes Team….
    ich muss mal erwähnen das ich keinen Text Kopiert habe. Ich finde das Produkt echt gut und habe es auch schon weiter empfohlen.
    Manche meiner Verwanden haben es auch schon gekauft….
    LG


  • 15.03.11 - 20:34 Uhr

    von: Loeckli

    Müsterli haben mir die Kolleginnen aus der Hand gerissen :-)
    Hilft sogar bei meiner Oma gegen Altersflecken.
    LG


  • 16.03.11 - 13:13 Uhr

    von: simt

    So, jetzt sind alle Proben weg. Die meisten meiner Mädels fanden die Creme sehr gut, allerdings zu teuer.

    Ich finde die Melissencreme auch toll,. Das Tonicum habe ich sogar schon meinen Mann nach der Rasur testen lassen. Er fand es nicht schlecht, aber eben ohne “männlichen” Duft.

    Die Waschcreme finde ich schwierig zu handhaben, durch die Konsistenz verleitet sie eben doch dazu, sie wie ein Peeling zu benutzen.


  • 16.03.11 - 13:55 Uhr

    von: Morchi

    Meine Proben sind, bis auf eine, bereits unter die Leute gebracht.
    Die Rückmeldungen aus meiner Familie waren allesamt sehr positiv, der Duft kommt super an, die Konsistenz, auch der Pflegeeffekt. Die Aussage, daß die Creme trockene sowie glänzende Hautpartien gleichermaßen pflegt, hat überzeugt.
    Da der Inhalt einer Probe laut Aussage vieler für 2 Anwendungen reichte, ist die Neugier groß, daß Produkt weiterzutesten. Ich bin gespannt, wer ebenso wie ich so überzeugt wurde, die Creme selbst zu kaufen.
    Meinen Mann sowie meinen Vater habe ich für einen Tag jeweils mein Tonikum ausgeliehen. Leider gibt es hier keine positive Rückmeldung. Beide Männer benutzen lieber eher eine Creme sowie auch ohne Alkohol – leider kein Pluspunkt für das Tonikum.
    Da die meisten meiner Familie Allergiker bzw. Problemhäuter sind und ihnen Naturkosmetik längst ein Begriff ist, hat bisher auch niemand den Preis kritisiert. Sie sind da ganz meiner Meinung, von dieser hatte ich hier ja schon ausführlich berichtet.


  • 16.03.11 - 20:40 Uhr

    von: Slaterina

    @ Atreya75:
    Dr.Hauschka Kosmetik ist frei von chemisch-synthetischen Konservierungsstoffen. In einer Tube ist das Präparat besser geschützt.


  • 16.03.11 - 23:27 Uhr

    von: phisch9

    hab heute proben an meine kolleginnen verteilt und die waren total aus dem häuschen. die eine wollte gleich noch eine für ihren mann haben.
    bei uns zu hause nutzt mein mann alle drei dr.hauschka produkte und wir sind echt angetan. seine haut hat sich sichtbar verbessert. mir ist der geruch immer noch nicht so richtig angenehm – muss dazu sagen, dass ich duftstoffallergiker bin und düften generell etwas skeptisch gegenüber stehe.


  • 17.03.11 - 10:11 Uhr

    von: Kaya

    Meine beste Freundin hat sich inzwischen bereits online bei Dr. Hauschka umgesehen, da sie eine sehr fettige Gesichtshaut hat aber die Melissen-Creme so toll findet. Jetzt sucht sie nach einer Variante für fettigere Haut. :-)


  • 17.03.11 - 16:29 Uhr

    von: Slaterina

    @ phisch9:
    Schön, dass Dein Mann auch überzeugt ist!


  • 17.03.11 - 17:13 Uhr

    von: phisch9

    @slaterina:
    ja finde ich auch gut. er hat endlich was gefunden, was zu seiner haut paßt und wird wohl uch dabei bleiben.


  • 17.03.11 - 21:26 Uhr

    von: Paula4

    ich würd gern die creme testen um sie dann zu kaufen- kann man evt online ein cremetütchen anfordern? von hauschka benutze ich im übrigen gern die dekorative kosmetik.


  • 18.03.11 - 01:05 Uhr

    von: Sheena22

    Hallo!
    Also ich hab die meisten Proben verteilt und auch schon Feedback bekommen von einigen Freundinnen. Bisher fanden alle den Geruch sehr angenehm und meinten dass der erste Eindruck der Creme wirklich sehr gut wäre. Wenn die Creme nicht so teuer wäre hätten sich einige sofort zum Ausprobieren eine Tube gekauft, so aber doch gezögert.
    Meine Mutter hat die Creme bei mir mittesten dürfen und fand sie auch sehr gut und angenehm.


  • 18.03.11 - 19:56 Uhr

    von: Slaterina

    @ Paula4:
    Du kannst bei Deinem Händler nachfragen, der sollte eigentlich die Creme als Tester haben. Ansonsten gibt es die Gesichtscreme Melisse auch bald in den gängigen Reisegrößen von Dr.Hauschka.

    @ Sheena22:
    Vielelicht können Deine Freundinnen sich die Creme schenken lassen. Denn dass es sich lohnt, weißt Du nun ja. ;-)


  • 22.03.11 - 16:17 Uhr

    von: JJoe

    Eine nach der Anderen hat abgesagt und mein Beautyabend mit den Ladies ist ins Wasser gefallen… *seufz* Werden den Abend aber noch nachholen und die Dr.Hauschka Produkte werde ich dann trotzdem noch vorstellen, habe ja auch die beiden Masken.


  • 28.03.11 - 10:36 Uhr

    von: ViolaFrey

    Bis auf eine Testerin habe ich inzwischen das Feedback von allen zusammengetragen. Bei den meisten kam die Creme sehr gut an, Geruch, Konsistenz und Wirkung – obwohl sich diese nur begrenzt beurteilen lässt aufgrund der Probiergrösse. Zwei Testerinnen fanden den Geruch zu intensiv und würden die Creme deswegen nicht kaufen. Eine Testerin war skeptisch, ob nicht zuviel ätherische Öle in der Creme sind, die die Haut reizen könnten (wegen dem starken Geruch nach Zitronenmelisse). Eine weitere Testerin bekam ein wenig von der Creme in die Augen und das wurde daraufhin sehr rot und hat getränt.
    Den Preis fanden die Testerinnen für Naturkosmetik ok, die meisten geben sogar mehr für ihre aktuelle Tagescreme aus (nur teilweise verwenden die Testerinnen Naturprodukte). Drei Testerinnen könnten sich vorstellen die Creme zu kaufen, sobald sie ihr Produkt aufgebraucht haben.


  • 30.03.11 - 15:55 Uhr

    von: Leeloo_Minai

    ich habe das ganze Testprogramm zwei Wochen ausprobiert. Die Gesichtscreme finde ich sehr gut und nachdem sich meine Haut an sie gewöhnt hat auch sehr angenehm – vorallem der Duft find ich irre!
    Leider konnte mich die Waschcreme nicht überzeuge. Der Duft finde ich ekelhaft; das Gesichtswasser riecht zwar ähnlich, ist aber nicht ganz so schlimm.
    Ich habe das ganze Testsortiment meiner Nachbarin zum ausprobieren überlassen. Leider ist sie der gleichen Meinung und kann sich mit dem Duft der Waschcreme nicht anfreunden.